Operettenchor – Konzert war ausverkauft

Machen wir's den Schwalben nach
Machen wir’s den Schwalben nach
Es grünt so grün
Es grünt so grün

Das war schon beeindruckend! Noch bevor die Abendkasse geöffnet werden konnte, musste ein Schild mit dem Hinweis „Ausverkauft“ aufgestellt werden.

Singschule
Singschule
Supercalifragilistisch
Supercalifragilistisch

Und man merkte allen Beteiligten an, Publikum im Saal und auf der Empore wie Aktiven auf der Bühne: Die Atmosphäre

Das Orchester
Das Orchester
Salon Pitzelsberger-Brösel
Salon Pitzelsberger-Brösel

wärmte sich auf bis zum Brodeln; rhythmisches Klatschen begleitete oft die Gesangsdarbietungen, mit überschäumendem Beifall bedankte sich  das Publikum für die Darbietungen, für die choristischen wie solistischen. Es war aber auch ein buntes, lebendiges Programm, das die Leiterin des Operettenchors Hamburg, Doris

Ach ich hab...
Ach ich hab…
Italia
Italia

Vetter ausgearbeitet, eingeübt und am Konzertabend selbst moderiert hat. Operette, komische Oper, Musical mit Ausflügen in die leichtere Muse bildeten den entsprechenden Rahmen. Einfach gelungen! Und die zahlreichen Enttäuschten, die wegen eines „vollen Saales“ keinen Einlass mehr fanden?

Ihnen sei ein Trostpflaster aufgeklebt: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, denn sie können in nicht allzu weiter Ferne – zeitlich wie räumlich – den Operettenchor Hamburg mit fast identischem Programm erneut erleben. Wann? Samstag, 20. Juni 2015, 19.00 Uhr  und Sonntag, 21.Juni 2015, 16.00Uhr Wo?     Kleines Hoftheater Horn, Bei der Martinskirche, 222111 Hamburg

Das war's
Das war’s

Also bis dann! Auf ein Neues!