Operettenchor Hamburg

P1050689„Der Operettenchor Hamburg widmet sich mit seinen gut 60 Sängerinnen und Sängern der konzertanten Aufführung musikalischer Höhepunkte der Operettenliteratur (Wien, Paris, Budapest und Berlin stecken hier Eckpunkte einer überaus vielfältigen musikalischen Landschaft ab) und ist darin einzigartig in der gesamten norddeutschen Chorlandschaft.“ (concerti 10/2010)

Das Repertoire ist in den 10 Jahren seines Bestehens aber weit über die Operette hinausgewachsen. Die großen Opernchöre, Musicals, Hits der 30er Jahre, Ufa Highlights, Filmmusik, sogar Backgrounds aus Rock und Pop hat der Chor mittlerweile im Gepäck und erreicht damit sein Publikum.

Doris Foto 2aDoris Vetter, mehrfache Bundespreisträgerin der Wettbewerbe “Jugend musiziert“, des Tonkünstlerverbandes und Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes, gründete den Chor Ende 2004. Sie hat auch die Gesamtleitung inne.

In über 150 Konzerten, ob mit Symphonieorchester und internationalen Solisten in Laeiszhalle, theater itzehoe und Kieler Schloß, oder in einer Formation mit Solistenensembles aus den eigenen Reihen, werden die mitreißenden Konzertprogramme vom Publikum weit über die Grenzen Hamburgs hinaus begeistert aufgenommen.

Der Chor wird auch gerne zu privaten Anlässen und Firmenevents engagiert.

Schreibe einen Kommentar