Land der tausend Ziele – Schleswig-Holstein Rundtour

 

Helgoland

Vielleicht sind es auch nur 998, gezählt haben wir sie nicht alle. Doch gewiss ist: Schleswig-Holstein meerumschlungen, der wahre Norden steckt voller pittoresker Städte wir Husum, Friedrichstadt, Kappeln oder Lübeck, voller tiefgrüner Wälder und unberührter Natur. Breite, teilweise endlose Strände vor tiefblauem Meer säumen die Küsten.

Wir starten unsere Rundfahrt in Hamburg an der Elbe, folgen dem breiten Strom flussabwärts bis zu Mündung. Brunsbüttel mit seinen Schleusen bringt die Wende. Von nun an geht es nordwärts, entlang der Westküste. Köge, Deiche und die raue Nordsee mitsamt der nordfriesischen Hallig- und Inselwelt liegen auf der Reiseroute, bis hinauf zur dänischen Grenze.

Glücksburg Schloss

Die Fördestadt Flensburg und Schloss Glücksburg nehmen uns an der Ostsee in Empfang. Dann geht es Schlag auf Schlag mit den malerischen Küstenorten. Über Eckernförde bis zum Weissenhäuser Strand, von Fehmarn bis Travemünde, sie alle liegen an unserer Reisetrecke, ebenso wie, quasi als Kontrast, die Holsteinische Schweiz.

Historischem begegnen wir u.a. mit der Wikinger– und der Slawenepoche, das heißt in Haitabu und in Oldenburg. Kunst und Literatur entfalten sich z.B. in Seebüll und Heiligenhafen. Aber nicht nur dort.

Kieler Förde – Kieler Woche

Haben Sie schon einmal den Nord-Ostsee-Kanal auf seiner gesamten Länge mit dem Schiff durchfahren? Und wie viele Windungen hat Schleswig-Holsteins längster Fluss, die Eider? Wir verraten es Ihnen während des Vortrages.

Enden wollen wir die Rundtour in etwa dort, wo wir sie begonnen haben. Nach einem kurzen Schlenker durch die Lauenburgische Seenplatte stehen wir schließlich wieder an der Elbe.

von Gabriele und Wolf Leichsenring